Vorteile des Verzehrs von Wurzelgemüse, vor allem in den Wintermonaten

Wurzelgemüse wächst in dieser kälteren Jahreszeit. Sich mit der Saison zu ernähren tut Ihrem Körper und Ihrem ganzen System am besten. Wurzelgemüse sorgt dafür, dass Sie geerdet bleiben, denn es wächst unterirdisch. Diese Energie soll das Wesen beruhigen und den süßen Zahn befriedigen. Bevor die Menschen anfingen, raffinierten Zucker zu sich zu nehmen, ernährten sie sich vom natürlich süßen Wurzelgemüse, um ihre süßen Gelüste zu befriedigen.
Yamswurzeln, Rüben, Pastinaken, Karotten, Zwiebeln, Winterkürbis, Süßkartoffeln, Weißrüben, Steckrüben, Yuca, Kohlrabi, Knoblauch, Selleriewurzeln, Meerrettich, Daikon, Rote Radieschen, Klettenwurzeln, Gelbwurz, Jicama, Artischocken, Maca-Wurzeln und Ingwer sind nur einige der vielen wunderbaren Sorten Wurzelgemüse, die man zu dieser Jahreszeit überall findet. Wurzelgemüse schmeckt oft etwas süßlich, kann bei der Verdauung helfen und sorgt für eine konstante Energiezufuhr für Ihren Körper. Im Gegensatz zu Zucker hilft Wurzelgemüse dabei, konzentriert zu bleiben, da es langsamer verdaut wird, als Zucker und daher starke Blutzuckerschwankungen vermieden werden, die durch Zucker ausgelöst werden. Das Hinzufügen von süßem Wurzelgemüse kann also im Umkehrschluss weniger gesunde Lebensmittel vom Ernährungsplan drängen.
Da Wurzelgemüse unter der Erde wächst, nimmt es die nützlichen Nährstoffe aus dem Boden auf. Ingwer und Kurkuma können bei Übelkeit helfen und Entzündungen reduzieren. Maca-Wurzeln können das Immunsystem stärken und die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen fördern, indem sie das Energielevel erhöhen und lebenswichtige Nährstoffe liefern. Außerdem sind sie eine gute Quelle für Eisen und Jod.
Jeden Tag mindestens 5 Portionen frisches Obst und Gemüse zu essen, ist wichtig und man sollte das Beste daraus machen. Sie können Ihr Wurzelgemüse dämpfen, anrösten oder braten. Es kann auch gekocht und püriert werden, als Suppe zubereitet werden, oder ganz einfach roh oder im Salat gegessen werden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude in der Herbst- und Wintersaison, wenn Sie die Vorteile dieser besonderen Gemüseart ausprobieren.

Menü