Gesunde Rezepte von Cal Reiet: Gemüse Millefeuille

Heute möchten wir gerne ein einfaches, leckeres und gesundes Rezept mit Ihnen teilen: Lassen Sie uns gemeinsam unser Gemüse Millefeuille kochen!

Gesunde Rezepte von Cal Reiet: Gemüse Millefeuille

Zubereitungszeit: 30 Minuten / 4 Portionen / Vorspeise / Serviertemperatur: Warm

Zutaten

1 ganze Rote Beete, geröstet und geschält

¼ süßer Kürbis, geschält

1 weiße oder grüne Zucchini

2 Esslöffel Balsamico-Essig

2 Esslöffel geröstete Kürbiskerne

1 Handvoll Betelblätter

4 Esslöffel Kurkuma-Dressing

4 Esslöffel Trüffel-Spinatmousse

 

Zubereitung

1- Die Rote Beete in Alufolie einwickeln und 45 Minuten im Ofen bei 180 Grad rösten. Dann schälen und in 2-Millimeter dicke Scheiben schneiden.
2- Den Kürbis entkernen, in 2-Millimeter dicke Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten.
3- Die Zucchini der Länge nach in 2-Millimeter dicke Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten.
4- Das Gemüse und das Spinatmousse wie folgt schichten: Rote Beete – Mousse – Kürbis – Mousse – Zucchini.
5- Mit dem Kurkuma-Dressing, dem Olivenöl und den Betelblättern anrichten. 6- Mit den gerösteten Kürbiskernen, der Balsamico-Essig-Reduktion und Salzflocken garnieren. 

Zutaten (Spinatmousse)

1 Bund frischer Bio-Spinat
¼ Tasse Mandelmilch
10 Basilikumblätter

Etwas Salz und Pfeffer

Optional: Ein paar Tropfen Trüffelöl

 

Zubereitung

1- Die Spinatblätter in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und kurz (nur wenige Sekunden) kochen.
2- Das Wasser abgießen und den Spinat gut abtropfen lassen.
3- Mit den restlichen Zutaten vermixen, bis eine mousseartige Textur entsteht.
4- Bis zur Verwendung beiseite stellen.
5- Für eine extra luftige Konsistenz kann ein Sahnespender zum Portionieren verwendet werden.  

 

Zutaten (Kurkuma-Dressing)

1 Esslöffel Kurkumapulver
1/8 Tasse natives Olivenöl extra
Saft einer halben Zitrone
1 Esslöffel Tahinipaste
¼ Tasse Mandelmilch
½ Knoblauchzehe, geschält
½ Schalotte, geschält
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

1- Alle Zutaten miteinander vermixen, bis ein Dressing entsteht.
2- Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Genießen!

Menü